Moderations-Bereich ]

Ichinojo

Wissenswertes zum Thema Ozumo

Moderator: tsunamiko

Ichinojo

Beitragvon tainosen » 20. Mai 2014 08:25

Kann mir jemand erklären, wie J10W Ichinojo seinen schnellen und offenbar erfolgreichen Seiteneinstieg bewerkstelligt hat?
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Ichinojo

Beitragvon Tsubame » 20. Mai 2014 08:39

a) Wunderkind, wie es nur einmal im Jahrzehnt auftritt
b) schicksalshafter Heilsbringer des Sumo, mit Verbindungen nach ganz oben
c) purer Zufall und glückliche Umstände
d) Veranlagung mit dem entsprechenden Gewicht, das seiner Leistungsmöglichkeit entspricht


Aber man muss bevor man ihn zu sehr lobt, doch erst noch sehen wie er sich im Oberhaus schlagen wird. Von einem Jokoryu hatte man nach seinem kometenhaften Aufstieg in die Makuuchi auch mehr erhofft. Oder um einen anderen Ms-TD herbeizuzitieren: Miyabiyama. Nachdem und wie schnell er Ozeki wurde, war es für die meisten doch nur eine Frage der Zeit, bis er weiter aufsteigen würde... doch es kam anders.
Tsubame
 
Registriert: 06.10.2012
Lieblingsrikishi: Wakanohana Masaru

Re: Ichinojo

Beitragvon Tikozan » 20. Mai 2014 14:40

Was mich in dem Zusammenhang eigentlich mehr gewundert hat, ein Nicht-Japaner, der als Tsukedashi starten darf.
Wie geht das? Kann mich mal jemand aufklären?
Laut Datenbank ist Ichinojo erst der zweite Ausländer nach Ryuko (Ikemori) im Jahr 1992.
Tikozan
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Köthen/Anh.
Lieblingsrikishi: Baruto, Takanoyama

Re: Ichinojo

Beitragvon Asashosakari » 20. Mai 2014 20:04

Kurz gefasst: Hat mit 17 ein Sumo-Auswahltraining in der Mongolei bestanden und ist dann an die Tottori-Johoku-Schule (eine der Top-Privatschulen im Amateursumobereich) gegangen. Dank sehr guter Resultate im Juniorenbereich sollte er eigentlich schon Anfang 2013 nach seinem Schulabschluss ins Ozumo, aber irgendwas hat da nicht geklappt. Stattdessen hat er übergangsweise an seiner Schule als Trainer angeheuert und im Seniorenbereich für "Berufstätige" weitergekämpft (das läuft in Japan separat von den Turnieren für Unistudenten).

Und da hat er dann im September letzten Jahres sich im ersten Anlauf gleich mal direkt gegen das versammelte Establishment durchgesetzt und die jährliche nationale Meisterschaft gewonnen. Dafür gibt's den Makushita-Tsukedashi-Startplatz und nu isser da.
Asashosakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 25.09.2005
Blog: Blog lesen (1)

Re: Ichinojo

Beitragvon tainosen » 21. Mai 2014 08:00

Na guck einer an - dolle Karriere. :shock:
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Ichinojo

Beitragvon Tikozan » 21. Mai 2014 15:45

Danke für die Info :applaus
Die Regeln, wie man als Tsukedashi starten darf, waren mir ja bekannt, ich hab aber nicht gewusst, dass das auch als Ausländer geht.
Wieder was dazugelernt.
Tikozan
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Köthen/Anh.
Lieblingsrikishi: Baruto, Takanoyama

Re: Ichinojo

Beitragvon Asashosakari » 21. Mai 2014 16:08

Einfach hingehen und mitmachen geht natürlich nicht, aber wer sich als Schüler/Student/Arbeitnehmer regulär in Japan aufhalten darf, hat bei diesen Turnieren (und vermutlich im jp. Amateursport allgemein) die gleichen Teilnahmerechte wie die Japaner auch.
Asashosakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 25.09.2005
Blog: Blog lesen (1)

Re: Ichinojo

Beitragvon tainosen » 25. Mai 2014 10:05

Als Juryo-Debütant das Yusho geholt - mein Respekt. Bemerkenswert finde ich vor allem, dass Ichinojo zuvor gegen alle seine 11-4 Ketteisen-Konkurrenten Seiro, Kagamio und Kotoyuki verloren hat - dann aber im Ketteisen ganz souverän gewinnt. Das Riesenbaby lernt schnell ...
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Ichinojo

Beitragvon tainosen » 23. Sep 2014 09:28

Wie schon in Makushita und Juryo debütiert Ichinojo sehr souverän in der Makuuchi :shock: . Heute hatte er erst seinen 45. Kampf - dennoch agiert er ruhig und bestimmt und schafft es, seine körperlichen Vorteile im Kampf umzusetzen. Anders als gestern Y Kakuryu, der gegen den Zappelphilipp Yoshikaze kein Mittel fand, ließ sich Ichinojo nicht irritieren, steckte ein paar Tsuppari weg und dann war es geschehen gegen den Yokozuna/Ozeki-Schreck Yoshi.

Meine derzeitige Frage: Wird Ichinojo Sanyaku mit oder ohne Mage?
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Ichinojo

Beitragvon Tikozan » 24. Sep 2014 09:56

Und jetzt hat er auch noch Kisenosato geschlagen :applaus :applaus :applaus Respekt.
Tikozan
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Köthen/Anh.
Lieblingsrikishi: Baruto, Takanoyama

Re: Ichinojo

Beitragvon gernobono » 24. Sep 2014 09:58

Tikozan hat geschrieben:Und jetzt hat er auch noch Kisenosato geschlagen :applaus :applaus :applaus Respekt.


ein sieg ist ein sieg, aber ich hätte lieber einen kampf am mawashi gesehen als dieses fette henka
Benutzeravatar
gernobono
3 Tipspiel Yusho
3 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 21.02.2005
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Toyonoshima

Re: Ichinojo

Beitragvon Takasima » 24. Sep 2014 11:06

:shock:
haut er jetzt (fast) alles weg?
is ja goil
Takasima
 
Registriert: 11.03.2006
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku

Re: Ichinojo

Beitragvon katakura » 24. Sep 2014 12:27

... ja, das henka war unschön und schmälert ein wenig die bisher durchgehend außergewöhnliche leistung ... aber gut, als neuling sei es ihm gegönnt, auch mal so zu gewinnen ...

... egal, was noch in den letzten tagen kommt - der shukun-shō sollte ihm eigentlich ziemlich sicher sein, oder?

... und mal so nebenbei: tokitenkus sieg durch ketaguri: wow! ... was für ein tritt! :applaus ... es sah vor allem so leicht aus :o ...
片倉
katakura
 
Registriert: 19.02.2008
Lieblingsrikishi: 高見盛 精彦

Re: Ichinojo

Beitragvon Tikozan » 24. Sep 2014 13:18

Wenn man sich die Zeitlupe von oben anschaut (im Video von Kintamayama auf Youtube gut zu sehen), sieht das Ganze gar nicht mehr so nach einem Henka aus, denn auch Kisenosato weicht seitlich aus.
Nun kann man spekulieren. Wollte er etwa dasselbe versuchen oder hat er geahnt, was ichinojo vorhatte?
Mal sehen, was Goeido morgen macht.
Tikozan
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Köthen/Anh.
Lieblingsrikishi: Baruto, Takanoyama

Re: Ichinojo

Beitragvon katakura » 24. Sep 2014 13:48

Tikozan hat geschrieben:Wenn man sich die Zeitlupe von oben anschaut (im Video von Kintamayama auf Youtube gut zu sehen), sieht das Ganze gar nicht mehr so nach einem Henka aus, denn auch Kisenosato weicht seitlich aus.
Nun kann man spekulieren. Wollte er etwa dasselbe versuchen oder hat er geahnt, was ichinojo vorhatte?
Mal sehen, was Goeido morgen macht.


... für mich sieht's eher so aus, als hätte kisenosato gerade noch erkannt, dass ichonojo nach links ausweicht, und hätte seinerseits versucht, mit einem schritt nach links aus der sich anbahnenden situation rauszukommen, bzw. sich zumindest in eine position zu bringen, die es ihm erlaubt, ichinojo zu packen und rechts an sich vorbei zu boden zu schleudern ... ist aber auch nur spekulatur ... kisenosato war dieses mal wohl einfach zu langsam für ein solches manöver ...
片倉
katakura
 
Registriert: 19.02.2008
Lieblingsrikishi: 高見盛 精彦

Re: Ichinojo

Beitragvon Tochinoumi » 24. Sep 2014 14:50

katakura hat geschrieben: kisenosato war dieses mal wohl einfach zu langsam für ein solches manöver ...


Ich mag Kisenosato, ABER: Er ist immer langsam. Er geht bei fast jedem Tachiai Ein, zwei Schritte zurück, wobei er aber durch seine Standfestigkeit sehr viele Angriffe einstecken kann. Sehr defensiv halt.
Tochinoumi
 
Registriert: 15.10.2011
Wohnort: TG, Schweiz
Lieblingsrikishi: Konishiki

Re: Ichinojo

Beitragvon Jakusotsu » 24. Sep 2014 16:27

Habe mir das Video gerade angesehen, und ich finde den Kampfverlauf mehr als gerecht. Ichinojo hat Kisenosato's nervige Tachiai-Zickereien gebührend bestraft.

Außerdem ist er nicht komplett zur Seite gesprungen (wie Terunofuji gegen Kotoshogiku), sondern hat lediglich keine Angriffsfläche geboten. Perfektes Inashi.
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Ichinojo

Beitragvon katakura » 25. Sep 2014 09:53

Tikozan hat geschrieben:Mal sehen, was Goeido morgen macht.

... verlieren :D

... ichinojo zieht voll durch, wie es scheint ... bin gespannt, ob er auch in den letzten drei tagen noch überraschen kann ... ich freu mich auf seine nächsten kämpfe!
片倉
katakura
 
Registriert: 19.02.2008
Lieblingsrikishi: 高見盛 精彦

Re: Ichinojo

Beitragvon Tikozan » 25. Sep 2014 09:59

...und morgen gegen Kakuryu
Tikozan
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Köthen/Anh.
Lieblingsrikishi: Baruto, Takanoyama

Re: Ichinojo

Beitragvon Jakusotsu » 25. Sep 2014 10:07

...und am Samstag womöglich gegen Hakuho.
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nächste

Zurück zu Sumo

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast