Moderations-Bereich ]

Sport, Mafia und Korruption

hier ist jetzt der Platz für die Ankündigungen...

Moderator: Jakusotsu

Sport, Mafia und Korruption

Beitragvon Jakusotsu » 5. Mai 2012 22:18

Am Dienstag, den 8. Mai 2012, ist um 20:15 Uhr auf arte eine Dokumentation namens "Sport, Mafia und Korruption" angekündigt. Unter anderen heißt es in der Beschreibung: "Weil es Manipulationsversuche gegeben hat, wurden sowohl die japanische Sumo-Meisterschaft als auch die Kricket-Meisterschaften in Indien und Pakistan abgesagt."

Es steht zu befürchten, dass die Autoren die "Wettskandale" beim Sumo falsch darstellen werden. Schließlich handelte es sich dabei um illegale Wetten der Rikishi auf Baseball, was mit den Kampfabsprachen beim Sumo rein garnichts zu tun hatte.
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Sport, Mafia und Korruption

Beitragvon wapanosato » 6. Mai 2012 06:48

Es gab nicht nur den Skandal mit den Baseballwetten,
sondern auch den Skandal mit den abgesprochenen Kämpfen,
hauptsächlich in Juryo, weswegen ca. 20 Sumotori zum
Rücktritt gezwungen worden waren, und einige wurden
zurückgestuft. Das war der Grund, warum das März-Turnier
abgesagt worden war. Die illegalen Baseballwetten haben
nur eine Handvoll Rikishi betroffen (darunter Kotomitsuki).
}:-) Wapanosato
wapanosato
 
Registriert: 13.07.2008

Re: Sport, Mafia und Korruption

Beitragvon Jakusotsu » 6. Mai 2012 08:08

Das ist schon richtig, allerdings waren davon keine offiziellen Sportwetten betroffen, worum es den Machern der Doku wohl eigentlich geht.
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Sport, Mafia und Korruption

Beitragvon Asashosakari » 6. Mai 2012 19:15

Jakusotsu hat geschrieben:Das ist schon richtig, allerdings waren davon keine offiziellen Sportwetten betroffen, worum es den Machern der Doku wohl eigentlich geht.

Es gab aber da schon Gerüchte, dass sich die baseballwettenden Rikishi erpressbar gemacht haben und es zumindest denkbar war, dass auch zugunsten von (natürlich illegalen, aber wohl existenten) Wettzirkeln Sumokämpfe verschoben worden sein könnten. Ich vermute allerdings trotzdem stark, dass du recht hast und die Doku das völlig verquer darstellen wird.
Asashosakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 25.09.2005
Blog: Blog lesen (1)

Re: Sport, Mafia und Korruption

Beitragvon Jakusotsu » 16. Mai 2012 10:58

Ich hatte diese Doku zwar aus dem Augenwinkel verfolgt, allerdings ist mir kein Beitrag über Sumo aufgefallen. War ich nur unaufmerksam, oder fiel das Thema unter den Tisch?
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Sport, Mafia und Korruption

Beitragvon Watashi » 16. Mai 2012 13:45

Eigentlich ging es in erster Linie um Fußball, wenn ich das richtig gesehen habe. Als Lösung wurde dann das Vorgehen des britischen Pferderennverbandes präsentiert, der seine Jockeys etc. minutiös überwacht, bis hin zu ihren Handyverbindungen. Von Sumo habe ich auch nichts gesehen (ich dachte schon, das wäre in der zwei Minuten gewesen, wo ich auf den stillen Örtchen war).
Watashi
Mo(dere)tte
 
Registriert: 30.08.2005
Wohnort: Braunschweig

Vorheriges ThemaNächstes Thema

Zurück zu Sumo im Fernsehen und anderen Medien

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron