Moderations-Bereich ]

Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Der Kampf um die güldenen Sagari hebt jedes Basho von neuem an

Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Profomisakari » 21. Dez 2009 15:17

Capture the Sagari zum Hatsu Basho Basho 2010
Hallo, liebe Freunde des güldenen Fransengürtels!
Noch sind die Weihnachtsglocken 2009 nicht erklungen, da haben die Japaner schon die Banzuke für das Hatsu Basho 2010 veröffentlicht. Und was für eine Banzuke! Aber hier spielen wir ja nicht Guess the Banzuke, sondern Capture the Sagari.
In unserem Spiel geht es bekanntlich seit einigen Jahren um einen virtuellen Gürtel, mit eben solch virtuellen güldenen Fransen behängt, der … aber die Regeln dazu sind ja bekannt und stehen seit einiger Zeit hier.
Das Erfolgsmodell läuft und eigentlich steht die Frage nach neuen Regeln in keinster Weise. Nichtsdestodennochüberhaupt haben begeisterte Anhänger Neues angeregt.
Damit wollen sie nicht etwa den Golden Franz abschaffen, sondern ihm einen getreuen Gesellen zur Seite stellen soll, den Silbernen Franz. Eine geringfügige Ergänzung des Regelwerkes soll seine Verleihung regeln. Ich werde sie hinter diesem Posting in diesen Thread stellen in der Hoffnung, mit dieser Erweiterung weiteres Leben ins Geschehen um unseren edlen Wettkampf zu bringen.
Nur einem Irrtum möchte ich an dieser Stelle gleich vorbeugen: Auch wenn es zwei Gürtel zu vergeben gibt, hat jeder Spieler nur eine Stimme, mit der er sich für genau einen Rikishi entscheiden muss.
Der kleine Bruder soll nur den Trostlosen eine neue Chance eröffnen, doch noch etwas zu gewinnen.
Hier ist nun die Banzuke zum Spiel um den Virtuellen Güldenen Sagari zum Hatsu Basho 2010.
Wohlan denn, das Spiel beginne!
Hiermit gebe ich das Spiel um den Virtuellen Goldenen Sagari und und seinen neugeborenen kleinen Bruder, den Virtuellen Silbernen Sagari zum Hatsu Basho 2010 frei.

Erster Zwischenbericht vom Tippgeschehen
Bis zum heutigen Silvestertag (vormittag) haben 18 Spieler bemerkt, dass das Spiel läuft, und sich in die große Bestelliste eintragen lassen.
Spurtsieger war einmal mehr der große Schwenkmeister Wamahada, der zielsicher den laut Regelwerk zum vorläufigen Träger des Virtuellen Goldenen Sagari bestimmten letzten Maegashira Toyohibiki zu seinem Hoheitsgebiet erklärte.
Togusegawa, den vorläufigen Träger des neu ins Spiel integrierten Virtuellen Silbernen Sagari hat sich Hakanonami angeeignet.
Selbstverständlich haben beide erst einen Kampf zu gewinnen, bevor ihnen ein Tagesgürtel angerechnet werden kann, aber den müsste ja erst einmal der jeweilige Gegner gewinnen, wenn er verloren gehen sollte.
Der Spielleiter wünscht allen Mitspielern einen erfolgreichen Start ins Neue Jahr und hofft auf einen spannenden Kampf zum ersten Basho 2010

Bericht vom scharfen Start
Hallo, liebe Fangemeinde, ich bitte um Entschuldigung wegen der verspäteten Veröffentlichung dieses Berichtes. Aber nach dem Ende der Übertragung und der Verabschiedung des Kaiserpaares musste ich wohl oder übel erst einmal ein paar Schaufeln Schnee bewegen.
Mit bisher 26 Teilnehmern haben wir noch kein Rekordfeld, aber was noch nicht ist, kann ja noch werden.
Immerhin haben wir mit Shimodahito erstmalig einen Gast aus dem englischen Forum. Welcome!
Gespannt war ich, ob die Einführung eines zweiten Edelsagari, des Silbernen Franz, das Tippverhalten etwas beeinflusst, aber bisher war das lediglich bei Hakanonami (Tipp auf Togusegawa) und dem Spielleiter Profomisakari selbst, der mit seinen Tipp auf Sagatsukasa das Silbergehänge auch gleich als Erster erobern konnte.
Der Kampf um den Virtuellen Güldenen Sagari sah den a-priori-Träger Toyohibiki und seinen Betreuer Wamahada gegen Koryu (ganz ohne Sushi) erfolgreich, der sehr schnell im Lehmstaub des Dohyo zu liegen kam.
Den Goldfranz muss Toyohibiki morgen gegen Kitataiki verteidigen, der für Heikotoriki ins Rennen geht, während der Herausforderer Sagatsukasas im Kampf um das Silber Kotokasuga heißt, den aber bis zu dieser Zeit noch niemand mag.
Schau mer mal!

Bericht vom 2.Tag
Toyohibiki hat die Virtuellen Güldenen Sagari (Plural, weil es ja mehrere Fransen sind) sicher verteidigt und damit für Wamahada bereits den zweiten Tagessieg errungen. Die Technik, die den von Heikotoriki betreuten Kitataiki in den Lehmstaub beförderte heißt Makiotoshi.
Vom Silbernen Virtuellen Mawashi gibt es wenig zu berichten. Kotokasuga bezwang den vom Spielleiter betreuten Sagatsukasa mit Oshidashi, entriss ihm damit die Silbertrophäe - und niemand war da, der / die sich mit ihr schmücken wollte. Wen wundert es da, dass der Spielleiter Profomisakari sein eigenes Spiel selbst zu gestalten versucht und nun auf den Silberfranz Kotokasuga setzt, wobei ihm allerdings dieser Gürtel erst wieder zusteht, wenn Kotospatzl seinen morgigen Gegner Wakakoyu schlägt, der übrigens auch noch zu haben ist.
Den Hauptkampf um den Goldfranz trägt Toyohibiki gegen Tochinonada aus, der sich fest in den Händen von Heitaikai befindet.
Lassen wir uns überraschen!

Bericht vom 3.Tag
Der Silberfranz beschäftigt ein paar Leute, die offenbar Zeit haben, das Geschehen um ihn zu verfolgen.
Nachdem gestern Profomisakari auf Kotokasuga umgeschwenkt ist, nachdem dieser sich mit Silber schmückte (ein Tipp nach Erringung des Gürtels durch den Rikishi kann natürlich dem Tipper keinen Tagesgürtel bringen), schwenkte auch die junge japanische Mama Chokoryu um - und zwar auf Wakakoyu. Dieser gewann denn auch prompt gegen Kotokasuga, so dass Profomisakari schnell zu Tosayutaka weiter schwenken konnte, der ja gerade erst von Chokoryu freigegeben worden war.
Der Hauptkampf um den Goldfranz sah wieder einen entfesselten Toyohibiki, der diesmal seinen Gegner Tochinonada mit Yorikiri aus dem Ring schob und damit die Hoffnung Heitaikais vernichtete, den Gürtel von Wamahada zu übernehmen.
Die morgigen Herausforderer sind Tosayutaka (das war der tiefere Sinn von Profos Schnellschwenk) im Kampf um Gold und Togusegawa im Kampf um Silber, der seinen treuen Betreuer Hakanonami wieder ins Spiel bringen möchte.

Bericht vom 4.Tag
Die Virtuellen Silbernen Sagari bleiben fest in der Hand von Chokoryu. Tokusegawa und sein Betreuer Hakanonami hatten auch heute keine Chance, den kleinen Gürtel zu gewinnen.
Die Virtuellen Güldenen Sagari aber wechselten heute ihren Träger. Tosayutaka beendete die Serie von Toyohibiki und Wamahada und bescherte so dem Spielleiter Profomisakari zur Abwechslung einmal den Goldfranz, den die beiden nun morgen gegen Kokkai und den erst nach Tokusegawas Silberniederlage geschwenkten Hakanonami zu verteidigen haben.
Den Herausforderer Wakakoyus im Kampf um den Silberfranz, Tamaasuka will bis zu dieser Stunde niemand will.
Bleibt nachzutragen, dass Satsuhikari, der dem scheidenden Chiyotaikai bis zu seinem bitteren Ende das Ehrengeleit gab, nun in den Kampf um Silber eingestiegen ist und Tamaasuka für sich gebucht hat.

Bericht vom 5.Tag
Kaum hat sich Satsuhikari den Tamaasuka erschwenkt, hat dieser schon Silber für ihn errungen, indem er den bisherigen Träger Wakakoyu mit Griff an den Gürtel aus dem Ring schob.
Tosayutaka hatte zur Verteidigung des Goldgürtels gegen den von Hakanonami betreuten Georgier Kokkai anzutreten. Dabei konnte er nicht auf hohes Vertauen seines Betreuers Profomisakari bauen, der im Tippspiel gegen ihn votierte. Das aber weckte in ihm die nötigen Kräfte, seinen Gegner aus dem Ring zu drücken und so die Trophäe auch für den Betreuer zu verteidigen, der ihn nun morgen einmal mehr gegen den für Heitaikai kämfenden Tochinonada zu unterstützen hat.
Bleibt festzustellen, dass sich mit Sashimaru ein weiterer Tipper eingefunden hat, der den sehr erfolgversprechenden Tipp auf Jumonji abgegeben hat (mit dem ausdrücklichen Verweis auf "Gold und Silber").
Herausforderer für den Silberfranz ist Hoshikaze, für den sich Inzwischen übrigens mit Stevebono auch ein Interessent gemeldet hat, der ihn morgen gern betreuen möchte.

Bericht vom 6.Tag
Der Silberne Gürtel geht weiter abwärts. Heute hat ihn Hoshikaze von Tamaasuka übernommen, was den Schwenk von Stevebono belohnt.
Im Kampf umden Goldgürtel läuft Tosayutaka zu wahren Höhenflügen auf, wobei ihm sein Gegner Tochinonada (betreut von Heitaikai) nicht viel entgegen zu setzen hatte. So bleibt nun der Gürtel in persönlicher Verwahrung des Spielleiters Profomisakari und muss morgen gegen Koryu verteidigt werden, auf den soeben Hakanonami im Schnellschwenkverfahren gestzt hat.
Hoshikazes Herausforderer heißt morgen Kirinowaka und ist noch zu haben.

Bericht vom 7.Tag
Nun hat Kirinowaka gegen Hoshikaze gewonnen, ist im Besitz der Virtuellen Silbernen Sagari und dennoch immer noch zu haben. Das muss wohl ein Geburtsfehler sein. Er muss sie morgen gegen Wakakoyu verteidigen, der sich nach wie vor fest in den Händen von Chokoryu befindet.
Edit: Da ist mir doch entgangen,dass -während ich ein Posting zur Silberfuchsdiskussion schrieb - sozusagen hinter meinem Rücken Satsuhikari auf Kirinowaka gesezt hat, also vor dem Kampf, so dass ihm ein Silbergürtel zusteht. Das soll hiermit umgehend korrigiert werden.
Tosayutaka aber setzt seinen Höhenflug fort. Der Schützling Profomisakaris schob heute Koryu aus dem Ring und errang damit bereits seinen vierten Tagesgürtel und vereitelte damit Hakanonamis vierten Anlauf auf einen der beiden Gürtel. Morgen kommt es nun auch in diesem Spiel zum Duell mit Konosato, der Asasekiryu ins Rennen zu schicken gedenkt.

Bericht vom 8.Tag
Der Silberfranz bleibt bei KIrinowaka, aber Satsuhikari hat ihn vorher fallenlassen. Als beobachtender Spielleiter hatte ich mich kurz mit dem Gedanken befasst, kurzzeitig von Tosayutaka zu Kiri zu springen, um anschließend sofort wieder den Tosayutaka zu besetzen. Dann hätte ich an einem Tag nacheinander den Silbernen und danach den Goldenen Franz gewonnen. Ich habe dann davon abgesehen, weil die Neuerung meines Erachtens diesen Aufwald nicht verdient hat.
Ich bin inzwischen zu der Auffassung gekommen, dass die geringe Aufmerksamkeit für den VSS den hohen Aufwand durch den Spielleiter nicht rechtfertigt. Wer ihn dennoch beibehalten will, muss mich mit Argumenten überzeugen.
Natürlich läuft er bis zum Ende des Bashos erst einmal weiter. Es wird auch kleine Auszeichnungen geben. Und morgen kämpft der herrenlose Kirinowaka gegen den herrenlosen Shirononami.
Die eigentliche Trophäe unseres Spieles bleibt nach wie vor bei Tosayutaka und Profomisakari. nach dem 5. Tagesgürtel scheint dabei der Kanto Sho kaum noch zu vermeiden. Heute unterlag der von Konosato ins Rennen geschickte Asasekiryu. Morgen greift Altmeister Jakusotsu mit seinem plattnasigen Bulldozer Iwakiyama ins Geschehen ein. Lassen wir uns überraschen!

Bericht vom 9.Tag
Silber:
Der Kampf um das silberne Etwas fand heute auf beiden Seiten ohne Trainerbeistand statt. Traurig, dass ihn keine3r will, steckte Shirononami seinen eben errungenen silbernen Franz in die Mawashitasche und ging, während Kirinowaka bittere Tränen vergoss, weil er nun auch noch diesen verloren hatte.
Wenn wir nun auf die Spielbanzuke schauen, sehen wir zu jedem der Beiden je einen Tippeintrag, die aber beide erst nach dem Kampf vorgenommen wurden, wobei ich bei Holleshoryu vermute, dass er sich versehentlich am Stand vor dem Kampf orientiert hat und glaubte, Krinowaka habe noch einen silbernen Franz zu verteidigen. Tut mir leid, Holger, dass ich heute erst so spät in der Lage war, den Bericht zu schreiben. Satsuhikari bekommt natürlich erst dann einen Tagesgürtel gut geschrieben, wenn Schirononami ihn morgen gegen den Makushita Kurosawa verteidigt, der übrigens auch noch zu haben ist.
Gold:
Im Hauptkampf unseres Spieles ging heute die Siegesserie Tosayutakas zu Ende, der heute von Iwakiyama aufs Kreuz gelegt wurde, so dass Profomisakari die Virtuellen Güldenen Sagari im Rahmen einer schlichten Feierstunde an den Altmeister Jakusotsu weiter reichte.
Innerhin kann sich Profomisakari trösten, dass ihm ein Kanto Sho damit bereits sicher ist.
Morgen wird Heitaikai nun schon zum dritten Mal ihren Schützling Tochinonada ins Rennen schicken, den Fransenschmuck, den sie einst selbst gestaltet, aus dem Frankenlande für sich zurück bringen zu lassen.

Bericht vom 10.Tag
Iwakiyama bleibt auf der Erfolgsspur. Mit seinem Sieg über Tochinonada bescherte er Altmeister Jakusotsu den zweiten Tagesgürtel und Heitaikai die dritte Niederlage im dritten Anlauf.
Der Silberfranz bleibt bei Schirononami, der den Makushita 2W Kurosawa bezwang, damit Holleshoryus Schnellschwenk zur Wirkungslosigkeit führte, aber Satsuhikari den dritten silbernen Tagesgürtel mit dem dritten Aktiven einbrachte. Wenn es einen silbernen Shukun Sho gäbe, würde er ihn kriegen.
Morgen greift Kanonenkügelchen Futeno nach dem Silber, was Hakanonami zum Schnellschwenk veranlasst hat.
Bleibt noch die Bitte, meinen Appell auf Seite 3 dieses Threads zu lesen und bitteschön keinen Tipp abzugeben, indem man einen vorherigen Tipp editiert.
Ich bitte ganz herzlich darum.
Euer Spielleiter

Bericht vom 11.Tag
Das Silberne Band mit den Fransen hat nun Kügelchen Futeno für Hakanonami gewonnen, der Satsuhikaris Schirononami aus dem Ring schob. Morgen muss er es gegen Satsuhikaris Tamaasuka verteidigen (so schnell kann der schwenken).
Im Ringen um die güldenen Schnüre zieht Jakusotsus Bull-doser Iwakiyama weiterhin seine Kreise. Auch der Schnellschwenk Profomisakaris auf Kokkai konnte daran etwas ändern. Iwa ist wieder ein Beleg dafür, wie der Besitz des VGS die Kämpfer über sich hinaus wachsen lassen kann.
Morgen steht zum zweiten Male in diiesem Basho Asesekiryu auf der Matte, um ihm den Schatz für seinen Schweizer Betreuer Konosato zu erobern.

Bericht vom 12.Tag
Satsuhgikari ist der Silberschwenker des Bashos. Kaum hatte Futeno seinen Tamaasuka aus dem Ring geschoben, griff er sich den Oldie Tosanoumi und schickt ihn morgen ins Rennen, Hakanonami den Silbergürtel streitig zu machen.
Im Kampf um Gold ist es ein wahres Phänomen, wie sich der plattnasige Bull-Dozer Iwakiyama entwickelt hat, seit er die Fransen für Jakusotsu übernommen hat. Heute vereitelte er den zweiten Versuch des Gespanns Asasekiryu / Konosato, die Trophäe ins Emmental zu entführen und macht nun reale Anstalte, den Kanto und eventuell sogar das Yusho in Angriff zu nehmen.
Dazu muss er allerdings den morgigenn Angriff von Takamisakari und Shinkansen überstehen. Ob es dazu reicht?

Bericht vom 13.Tag
Iwakiyama verblüfft mit seinem Siegeszug im Glanze der Virtuellen Goldenen Sagari immer mehr und strahlt damit auch auf den bescheidenen Altmeister Jakusotsu aus, der nun den Frans schon seit 5 Tagen in seinem Rennommierstübchen verwahrt. Damit ist ihm auch schon ein Kanto Sho sicher und die Hoffnung auf das am Ende stehen könnende Yusho beginnt zarte Keime zu treiben. Heute wurden Takamisakari und Shinkansen die chancenlosen Opfer dieser glänzenden Form. Morgen stehen der Nordossete Aran und Jakusotsus mittelfränkischer Landsmann hessischer Herkunft ganz ohne Sushi bereit, ihnen die Trophäe zu entreisen.
Das offensichtliche Auslaufmodell Virtueller Silberner Sagari hat inzwischen eine kleine Gruppe eifriger Schwenkaktivisten auf den Plan gerufen. Heute errang Satsuhikari im sechsten Kampf mit dem fünften Kämpfer (Tosanoumi) seinen vierten Tagesgürtel. Hakanonami als Betreuer des Verlierers Futeno, mit dem er zwei Tagesgürtel errungen hat, hat erst zwei verschiedene Kämpfer in Silberkämpfen betreut, hat sich aber heute schnell mit dem morgigen Herausforderer Hoshikaze den dritten erschwenkt (oder heißt es: erschwunken?).

Bericht vom 14.Tag
Auch die große Serie Iwakiyamas ging zu Ende. Das Mittelfrankenduell zwischen Jakusotsu und Ganzohnesushi entschied der Nordkaukasier Aran gegen den Altmeister des Virtuellen Goldenen Sagari. Aber der erwies sich als genialer Schnellschwenker, deutete um 8:43 Uhr erstmals mit einem virtuellen Schwenk auf den nicht einmal virtuell in der Torikumi befindlichen Tokitenku seinen Willen an, sich am Rennschwenken zu beteiligen, um dann drei Minuten später diesen Tipp auf Koryu abzuändern, weil da die Torikumi für Senshuraku erschienen war.
Das hat zwar bei den von Koryu bisher gezeigten Qualitäten den Anschein einer Luftnummer, aber wir kennen ja hinlänglich die Parabel von den Pferden vor der Apotheke.
So werden sich also morgen die Mittelfranken das Yusho und den Gino Sho friedlich teilen. Wie, werden wir sehen.
Der Silberfranz, den ich definitiv nur einmalig geführt haben werde, hat Satsuhikari mit Tosanoumis Sieg über den von Hakanonami geführten Hoshikaze einen weiteren Tagesgürtel beschert. Zum krönenden endgültigen Abschluss hat sich der Spielleiter Profomisakari selbst mit einer entschlossenen letzten Schwenkhandlung den morgigen Herausforderer Okinoumi und damit die Chance auf das eigentlich wertlose Silberyusho gesichert.
Harren wir der beiden Finalkämpfe zum Senshuraku!
Mal schon an dieser Stelle: Schwenks sind weiterhin möglich, haben aber wohl von nun an keinen Sinn mehr.

Bericht vom großen Finale
Das Yusho ist zu Ende. Die Gürtel sind verteilt.
Der einzige Virtuelle Silberne Sagari, den es je gab, bleibt fest in der Hand des Spielleiters Profomisakari. Durch seinen Schwenk auf Okinoumi, den aber eben auch wieder kein Schwein gewollt hatte, sorgte er selbst dafür, dass das Requisit am Ende wenigstens einen Abnehmer hatte. Okinoumi zeigte einfach Oldie Tosanoumi und seinem schwenkstarken Betreuer Satsuhikari konsequent den Weg aus dem Dohyo.
Immerhin gab es einige wenige Teilnehmer, die sich der Wanderung des Silberfuchses folgend immer wieder um die betroffenen Juryo-Athleten bemühten, die aber eben auch fast immer gerade frei waren. Das waren vor allem Satsuhikari, Hakanonami, Chokoryu und eben der Spielleiter selbst, die sich aus dem Gedränge um den Goldfranz zurück zogen und lieber den kleinen Preis um kämpften.
Der große Preis dieses Spieles, der Virtuelle Goldene Sagari (Singular, weil nur ein Gürtel) ging in einem großen Kampf überraschend nach Nürnberg, allerdings nicht, wie vielerseits erwartet zu Altmeister Jakusotsu, sondern zu GanzohneSushi, dessen nordossetischer Schützling Aran kurzen Prozess mit dem von Jakusotsu gestern im Schnellverfahren erschwenkten Koryu machte.

Hier nun die Banzuke:
Letzter eingetragener Tipp: Profomisakari 23.01.2010 10:00 Okinoumi
Hakuho. . . . ________________ Y . Asashoryu . . ________________
Kotooshu. . . ________________ O1. Harumafuji. . ________________
Kotomitsuki . ________________ O2. Kaio. . . . . ________________
Baruto. . . . ________________ S . Chiyotaikai . ________________
Kotoshogiku . ________________ K . Kakuryu . . . Fay_____________
Toyonoshima . ________________ M1. Tochinoshin . ________________
Goeido. . . . ________________ M2. Miyabiyama. . Mischashimaru___
Hokutoriki. . ________________ M3. Kisenosato. . ________________
Kakizoe . . . Kana-san________ M4. Takekaze. . . Heikotoriki_____
Yoshikaze . . Shitatedashinage M5. Kyokutenho. . Stevebono_______
Bushuyama . . Shimodahito_____ M6. Aminishiki. . Tainosen________
Tamawashi . . Andonishiki_____ M7. Wakanosato. . Schnappamawashi_
Tokitenku . . ________________ M8. Asasekiryu. . Konosato________
Kokkai. . . . ________________ M9. Shotenro. . . Wamahada________
Tochiozan . . Akezuma_________ M10
Aran. . . . . Ganzohnesushi___
Takamisakari. Shinkansen______ M11 Mokonami. . . Metzinowaka_____
Homasho . . . Meyeryu_________ M12 Tosayutaka. . Holleshoryu_____
Tamanoshima . ________________ M13 Shimotori . . Sebastiotoshi___
Iwakiyama . . ________________ M14 Hakuba. . . . Tomoe___________
Kitataiki . . ________________ M15 Tochinonada . Heitaikai_______
Koryu . . . . Jakusotsu_______ M16 Toyohibiki. . Chokoryu________
Tokusegawa. . ________________ J1. Sagatsukasa . ________________
Okinoumi. . . Profomisakari___ J2. Kotokasuga. . ________________
Futeno. . . . ________________ J3. Kimurayama. . ________________
Wakakoyu. . . ________________ J4. Kasugao . . . ________________
Tosanoumi . . Satsuhikari_____ J5. Wakatenro . . ________________
Asofuji . . . ________________ J6. Masatsukasa . ________________
Tamaasuka . . ________________ J7. Chiyohakuho . ________________
Toyozakura. . ________________ J8. Kirinowaka. . ________________
Shirononami . ________________ J9. Yamamotoyama. ________________
Kasuganishiki ________________ J10 Kiyoseumi . . ________________
Hoshikaze . . Hakanonami______ J11 Kaiho . . . . Kaihomi_________
Kyokunankai . ________________ J12 Sakaizawa . . ________________
Gagamaru. . . ________________ J13 Sokokurai . . ________________
Myogiryu. . . ________________ J14 Jumonji . . . Sashimaru_______
Tokushino . . ________________ Ms1 Surugatsukasa ________________
Ryuho . . . . ________________ Ms2 Kurosawa. . . ________________

Das sind die bisherigen Kämpfe:
.1.Toyohibiki . Wamahada. . . Hatakikomi. . Koryu . . . . Ganz ohne Susi
.2.Toyohibiki . Wamahada. . . Makiotoshi. . Kitataiki . . Heikotoriki
.3.Toyohibiki . Wamahada. . . Yorikiri. . . Tochinonada . Heitaikai
.4.Tosayutaka . Profomisakari Yoritaoshi. . Toyohibiki. . Wamahada
.5.Tosayutaka . Profomisakari Yorikiri. . . Kokkai. . . . Hakanonami
.6.Tosayutaka . Profomisakari Yoritaoshi. . Tochinonada . Heitaikaii
.7.Tosayutaka . Profomisakari Yorikiri. . . Koryu . . . . Hakanonami
.8.Tosayutaka . Profomisakari Uwatenage . . Asasekiryu. . Konosato
.9.Iwakiyama. . Jakusotsu . . Sotogake. . . Tosayutaka. . Profomisakari
10.Iwakiyama. . Jakusotsu . . Uwatenage . . Tochinonada . Heitaikai
11.Iwakiyama. . Jakusotsu . . Yorikiri. . . Kokkai. . . . Profomisakari
12.Iwakiyama. . Jakusotsu . . Yoritaoshi. . Asasekiryu. . Konosato
13.Iwakiyama. . Jakusotsu . . Yoritkiri . . Takamisakari. Shinkansen
14.Aran . . . . Ganzohnesushi Oshidashi . . Iwakiyama . . Jakusotsu
15.Aran . . . . Ganzohnesushi Kimedashi . . Koryu . . . . Jakusotsu

.1.Sagatsukasa. Profomisakari Oshidashi . . Togusegawa. . Hakanonami
.2.Kotokasuga . . . . . . . . Oshidashi . . Sagatsukasa . Profomisakari
.3.Wakakoyu . . Chokoryu. . . Hikiotoshi. . Kotokasuga. . Profomisakari
.4.Wakakoyu . . Chokoryu. . . Tsukidashi. . Tokusegawa. . Hakanonami
.5.Tamaasuka. . Satsuhikari . Yorikiri. . . Wakakoyu. . . Chokoryu
.6.Hoshikaze. . Stevebono . . Uwatenage . . Tamaasuka . . Satsuhikari
.7.Kirinowaka . Satsuhikari . Shitatehineri Hoshikaze . . Stevebono
.8.Kirinowaka . . . . . . . . Tsukiotoshi . Wakakoyu. . . Chokoryu
.9.Schirononami . . . . . . . Tsukiotoshi . Kirinowaka. . . . . .
10.Schirononami Satsuhikari . Oshidashi . . Kurosawa. . . Holleshoryu
11.Futeno . . . Hakanonami. . Yorikiri. . . Schirononami. Satsuhikari
12.Futeno . . . Hakanonami. . Yorikiri. . . Tamaasuka . . Satsuhikari
13.Tosanoumi. . Satsuhikari . Oshidashi . . Futeno. . . . Hakanonami
14.Tosanoumi. . Satsuhikari . Oshidashi . . Hoshikaze . . Hakanonami
15.Okinoumi . . Profomisakari Oshidashi . . Tosanoumi . . Satsuhikari


Und das sind die errungenen Tagessiege:
Jakusotsu . . . Iwakiyama. . . XXXXX
Profomisakari . Tosayutaka . . XXXXX
Wamahada. . . . Toyohibiki . . XXX
Ganzohnesushi . Aran . . . . . X

Chokoryu. . . . Wakakoyu . . . XX
Hakanonami. . . Futeno . . . . XX
Satsuhikari . . Tamaasuka. . . X
. . . . . . . . Kirinowaka . . X
. . . . . . . . Schirononami . X
. . . . . . . . Tosanoumi. . . XX
Profomisakari . Sagatsukasa. . X
. . . . . . . . Okinoumi . . . X
Stevebono . . . Hoshikaze. . . X


Sieger und Gewinner der Virtuellen Goldenen Sagari wurde Ganzohnesushi mit seinem Tipp auf Aran.
Die Virtuellen Silbernen Sagari gewann Profomisakari mit seinem Tipp auf Okinoumi.

Der Kanto Sho geht an Jakusotsu für 5 Tagessiege von Iwakiyama und an Profomisakari für 5 Tagessiege von Tosayutaka.
Jakusotsu erhält auch den Gino Sho für seinen Tipp auf Koryu.
Ein Shukun sho wird nicht vergeben.


Erwähnt werden sollten auch die den Sansho entsprechenden Leistungen von Satsuhikari (5 Tagessiege mit 4 verschiedenen Kämpfern und Tipp auf den Verlierer des Endspiels, was beim Goldenen Sagari den Gewinn aller dreimn Sansho bedeutet hätte, hier aber - wie angekündigt - nicht honoriert wird.

Nun noch einmal meine unwiderrufliche Entscheidung zum Virtuellen Silbernen Sagari. Dieser Gürtel wird unter meiner Verantwortung in absehbarer Zeit nicht wieder vergeben.

Ich gratuliere dem Sieger und den Preisträgern und frage wie immer an, auf welchem Wege sie die ihnen zustehenden Urkunden zugesandt bekommen wollen.
Ich bedanke mich bei allen Mitspielern, entschuldige mich noch einmal für allen Unsinn, den ich zwischenzeitlich unter die wertvollen Auswertungen gemischt habe und freue mich schon heute auf das Spiel um die Virtuellen Goldenen Sagari (und nur um diese!).
Ich nutze diese Gelegenheit auch gleich, mitzuteilen, dass ich in der ersten Woche des Haru Basho nicht als Spielleiter zur Verfügung stehe. Vielleicht macht sich schon mal jemand Gedanken, ob er sich stark genug fühlt, in dieser Zeit das Spiel zu moderieren.

Profomisakari
Zuletzt geändert von Profomisakari am 24. Jan 2010 10:14, insgesamt 71-mal geändert.
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Profomisakari » 21. Dez 2009 15:27

Capture the Sagari
Ergänzung des Regelwerkes

Die Regeln des Spieles um den Virtuellen Goldenen Sagari (VGS) stehen hier.
Durch die Einführung des Virtuellen Silbernen Sagari (VSS) ) machen sich folgende geringfügigen Ergänzungen erforderlich, die zunächst bis auf Weiteres gelten:
Außerdem wird dem Ersten der Juryo Banzuke, J1O ein Virtueller Silberner Sagari zugeordnet, den er ebenfalls in jedem Kampf zu verteidigen hat und der bei einer Niederlage an seinen Bezwinger übergeht.
Treffen die Träger des Goldenen und des Silbernen Virtuellen Sagari aufeinander, so übernimmt der Sieger den Goldenen Sagari , den Silbernen Sagari trägt nach diesem Kampf ausnahmsweise der Verlierer. Im Fall eines Fusen sho in diesem Kampf wird der VSS an den Verlierer des nächsten Kampfes um den VGS überreicht.
Es gibt noch einen Sonderfall, der mit dieser Regelung nicht erfasst ist. Der Spielleiter fragt an, wer diesen Sonderfall erkennt und was er für eine Sonderregel dafür vorschlägt.

Es gibt zwei Kleine Preise:
Den Virtuellen Silbernen Sagari für den Spieler, der dessen Träger nach Senshuraku richtig vorausgesagt hat, und
Einen Kleinen Preis für den Tipper mit den meisten Silbernen Tagesgürtel gesammelt hat (analog dem Kanto Sho für den Spieler, der die meisten Silbernen Tages-Sagaren errungen hat)
Für besonders auffällige Sonderergebnisse behält sich der Spielleiter spontane Sonderpreise vor.

Es wird noch einmal darauf verwiesen, dass nach wie vor jeder Teilnehmer am Spiel nur einen Sumotori für sich buchen kann. Damit kann er also nicht beide Gürtel zugleicdh auf sich vereinen.

Diese Regelergänzung ist vorläufig und gilt bis auf Weiteres. Ich rege an, weiter Ideen zur Aktualisierung der Regeln zu diskutieren (die aber erst gelten, wenn dies als beschlossen veröffentlicht worden ist.)

Profomisakari
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Wamahada » 21. Dez 2009 16:09

Toyohibiki bitte!

Wamahada
Wamahada
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Horst (Holst.)
Lieblingsrikishi: Asashoryu

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Jakusotsu » 21. Dez 2009 16:15

Mal was ganz anderes: Iwakiyama
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Wamahada » 21. Dez 2009 16:21

Profomisakari hat geschrieben:Es gibt noch einen Sonderfall, der mit dieser Regelung nicht erfasst ist. Der Spielleiter fragt an, wer diesen Sonderfall erkennt und was er für eine Sonderregel dafür vorschlägt.


Ich nehme mal an, Du meinst, wie zu verfahren ist, wenn die Torikumi den VSS gegen den VGS vorsieht und beide Rikishi wegen kyuju nicht antreten können: nun - in diesem Falle würde ich vorschlagen, daß die jeweiligen Gegner des vorangegangenen letzten Kampfes (die diesen gegen die kyuju gegangenen Rikishi verloren haben) die Sagaris übernehmen.
Ich halte es zwar für äußerst unwahrscheinlich, daß dieser Fall je eintreten wird (gab's das schonmal?), aber dieser Fall muß ja schließlich geregelt sein.

Wamahada
Wamahada
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Horst (Holst.)
Lieblingsrikishi: Asashoryu

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon mischashimaru » 21. Dez 2009 16:22

Nu aber ganz fix, bevor der "Meyer kommt" :wink: .....


MIYABIYAMA,....wer sonst?? :doppelätsch
mischashimaru

Heute ist nicht alle Tage - ich komm' wieder, keine Frage!
mischashimaru
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 01.11.2005
Wohnort: Südhessen
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Musashimaru

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Jakusotsu » 21. Dez 2009 16:23

Profomisakari hat geschrieben:Es gibt noch einen Sonderfall, der mit dieser Regelung nicht erfasst ist. Der Spielleiter fragt an, wer diesen Sonderfall erkennt und was er für eine Sonderregel dafür vorschlägt.

Ich schlage vor, im Falle eines Fusenpai des Silberträgers gegen den Goldjungen den VSG an den letzten Träger zurückzugeben.

(Damit sind zwar immer noch nicht 100% aller Möglichkeiten abgedeckt, aber der Fall, dass am Shonichi der M16w gegen den J1o mit Fusensho gewinnt, ist genauso selten wie ein Moriurara Yusho.)

Nachtrag: Wamahada war schneller, aber sein Sonderfall ist zu speziell konstruiert, und nahezu noch seltener als drei Moriurara Yusho!
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Ganzohnesushi » 21. Dez 2009 16:40

Fangen wir doch mal mit

K o r y u

an.

Ganzohnesushi
Ganzohnesushi
 
Registriert: 21.09.2005
Wohnort: Stuttgart
Blog: Blog lesen (3)

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Sebastiotoshi » 21. Dez 2009 16:56

Freund Shimotori bitte
Bitte nicht um eine leichte Bürde - bitte um einen starken Rücken.
Theodore Roosevelt

Besucht meine kleine Stadt
Sebastiotoshi
 
Registriert: 23.11.2005
Wohnort: Bautzen
Lieblingsrikishi: Kotonowaka

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Shinkansen » 21. Dez 2009 17:09

Ich mach dann mal denn Takamisakari
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
Mahatma Gandhi.
Shinkansen
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Dortmund
Lieblingsrikishi: Baruto, Ura

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon tainosen » 21. Dez 2009 18:24

Ab ins Trainingslager

AMINISHIKI
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Meyeryu » 21. Dez 2009 19:04

Einmal Homasho für mich bitte !!!
Mori-u-rara, ting tang walla walla bing bang,
Mori-u-rara, ting tang walla walla bing bang.
Benutzeravatar
Meyeryu
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.10.2005
Wohnort: Greven
Lieblingsrikishi: Moriurara

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Holleshoryu » 21. Dez 2009 22:11

s h o t e n r o bitte
"Ich habe niemals einen Amnesieinator gebaut ... An so etwas würde ich mich erinnern ..."

Heinz Doofenshmirtz
Benutzeravatar
Holleshoryu
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Bremen
Lieblingsrikishi: Harumafuji,Asashoryu

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Metzinowaka » 22. Dez 2009 08:49

Ich nehm erstmal Mokonami.
Metzinowaka
Gyoji
Gyoji
 
Registriert: 29.08.2005
Wohnort: Berlin-Tempelhof
Blog: Blog lesen (2)

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Heikotoriki » 22. Dez 2009 15:55

Kitataiki
Benutzeravatar
Heikotoriki
 
Registriert: 29.08.2005
Wohnort: Kenzingen
Blog: Blog lesen (2)
Lieblingsrikishi: Takatoriki

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Konosato » 22. Dez 2009 19:41

ohne zu zögern Asasekiryu
Konosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Burgdorf CH
Lieblingsrikishi: Takayasu

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Fay » 23. Dez 2009 03:35

Wen anders als

Kakuryu wo ist der Herzchen Smiley, wenn frau ihn braucht :lol:
Benutzeravatar
Fay
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 18.04.2006
Wohnort: Köln
Lieblingsrikishi: Kakuryu Kotoshogiku

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Hakanonami » 23. Dez 2009 08:35

Tokusegawa
Hakanonami
 
Registriert: 29.08.2005

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Shitatedashinage » 23. Dez 2009 14:37

Tamanoshima

bitte
Shitatedashinage
 
Registriert: 21.07.2009

Re: Capture the Sagari zum Hatsu Basho 2010

Beitragvon Schnappamawashi » 24. Dez 2009 10:27

Wakanosato
der alte Recke soll es für mich richten

Gruß
Schnappamawashi
Benutzeravatar
Schnappamawashi
 
Registriert: 06.07.2007
Wohnort: Geislingen/Stg
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nächste

Zurück zu Capture The Sagari

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron