Moderations-Bereich ]

Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Der Kampf um die güldenen Sagari hebt jedes Basho von neuem an

Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Profomisakari » 28. Aug 2017 09:28

Hallo liebe Fransenfreunde!
Es geht schon wieder los! Es gibt eine neue Banzuke.
Da sollten wir schnell mal eine neue Spielbanzuke für unser Spiel um dieVirtuellen Güldenen Sagari ins Netz stellen, denn einige von Euch scharren schon mit den Hufen.
Am Ende der Makuuchen steht diesmal der Jungspunt Asanoyama. Am ersten Kampftag muss er den ihm a priori zugeordneten goldenen Fransengürtel verteidigen, für wen und /oder gegen wen auch immer! Vielleicht ist es Yutakayama? Aber genau werden wir es am Freitag vor dem scharfen Start wissen, wenn die Herren im fernen Tokyo der Menschheit die erste Torikumi des Bashos bekannt geben.
( Hier ) findet Ihr wie immer die Regeln, nachfolgend steht die Spielbanzuke.


Situationsbericht am Vorabend des scharfen Starts
Jetzt scharren sie wieder mit den Hufen. Morgen gehts los. 17 Mitspieler haben bisher 18 Tipps abgegeben. Sprintsieger war Gernobono. Der hätte sich aber wahrscheinlich für seinen Onosho auch mehr Zeit lassen können und hätte ihn wohl trotzdem bekommen.
Das Rennen um den ersten Gürtelträger Asanoyama aber hat Shinkansen gemacht, auch wenn dessen a-priori-Gürtel nicht in der Endabrechnung vorkommt. Wamahada, der alte Fuchs, hat erst als siebenter seinen Tipp abgegeben, aber das genügte, um den Herausforderer Sokokurai zu schnappen. Schnappamawashi schnappte sich den Mawashi des Youngsters Yutakayama, aber der hat morgen nichts mit dem Gürtel der Hoffnung zu tun.
Der fleißigste Tipper war Chishafuwaku. Er tippte am 31 August auf Myogiryu und schwenkte heute morgen auf . . ., na auf wen schon: auf Myogiryu. Der ist ihm nun erst einmal ganz sicher.
Morgen nun also werden also nun Asanoyama und Sokokurai das Gerangel um den Goldfranz eröffnen. Hoffen wird auf ein gutes Basho für möglichst viele Mitstreiter!

Bericht vom scharfen Start an Shonichi
Das also war der erste Kampf. Sokokurai war schnell an Asanoyamas Mawashi, aber da war er trotzdem sch draußen. Nun hat Shinkansen außer der Ehre des a-priori-Gürtels zum Start auch einen richtigen Tagesgürtel. Wamahada darf weiterschwenken.
Morgen schickt Ayagawa den heute noch schwächelnden Endo als Herausforderer ins Rennen.
Schaumermal!

Bericht von der Strecke Tag 2
Endo hat sich für dieses Basho extra einen gelben Mawashi zugelegt, der ihm gar nicht schlecht steht. Das hat wohl auch Ayagawa bewegt, seine Betreuung zu übernehmen. Heute nun hatte er sich zum Ziel gesetzt, zu den realen gelben Fransen, die ja zum Mawashi schon trug, auch noch die virtuellen dazu zu erringen, die Asayama mit Shinkansens Hilfe zu verteidigen suchte.
Aber irgendwie sah der Asa schon von Beginn des Kampfes an sehr unsicher und wenig standhaft aus. So schob ihn Endo auch gleich im Ring hin und her, packte dann seinen rechte Arm und gab ihm dann zusätzlich zum Kotenage auch noch den Stups auf dem Rücken, so das er schnell platt wie eine Flunder auf dem Bauch zu liegen kam.
Ayagawa bekommt den Tagesgürtel. Kaisei wird der morgige Herausforderer. Betreut wird er von unserem Schweizer Mitspieler Konosato.

Bericht von der Strecke Tag 3
Das war heute nix von Kaisei. Schwach angefangen und gleich seark nachgelassen. Nach wenigen Sekunden legte ihn Endo sacht auf dem Dohyo-Rand ab.Ayagawa behält den Frans, Konosato die Erinnerung an einen schwachen Kampf seines Schützlings. Morgen kommt Metzinowaka endlich mit seinem so heffnungsvoll ersprinteten Yutakayama zum Zuge, nachdem er am Shonichi ja wegen der vielen weggebliebenen Yokozunen nicht herausfordern durfte. Nu wollmermalschaun.

Bericht von der Strecke Tag 4
Heute Morgen hatte der Spielleiter Profomisakari sich spontan noch zu einem Schnellschwenk in den Keller zu Kotoyuki entschlossen, weil der für morgen zum Gegner des aktuellen Gürtelträgers Endo gekürt worden war. Der Herausforderer Yutakayama hatte nun heute auch über lange Sekunden den Fortgang des Kampfes bestimmt, den goldbefransten Endo aber nur bis zum Rand des Dohyo gebracht, jedoch nicht darüber. Schließlich aber genügte dem Schützling Ayagawas ein kleiner Schwenk, um den eifrigen Yuta an sich vorbei ins Aus hechten zu lassen. Wie sagt doch ein altes deutsches Sprichwort? Endo gut, alles gut. Metzinowaka bleibt die Erinnerung an einen fleißigen Gürtelkampf seines Schützlings, Ayagawa bekommt seinen dritten Tagesgürtel und Profomisakari betreut morgen Kotoyuki als Herausforderer. Mal sehn, ob er den zu einer Steigerung beflügeln kann!

Bericht von der Strecke Tag 5
Nun ist es passiert. Mit ein wenig Henka hat Kotoyuki den goldgewickelten Endo zuerst etwas aus dem Gleichgewicht gebracht und ihn dann tapfer vom Dohyo geschubst. Zur völligen Überraschung seines Betreuers Profomisakari, der nun die güldenen Fransen von Ayagawa übernimmt.
Damit hat sich aber wohl mit einem Schlag der Kampf um die Virtuellen Goldenen Sagari in die Katakomben der Juryo verlagert, denn just ab morgen ist Sadanoumi wieder da und die Anzahl der kämpfenden Makuuchen geradzahlig, so dass es in absehbarer Zeit keine Kämpfe zwischen Juryo und Makuuchi geben wird. Damit bleibt der Franz eben erst mal unten.
Wer da morgen gegen Kotoyuki kämpft, ist damit auch noch nicht bekannt.
Nun steht auch der fest. Es ist der große alte Mann Aminishiki. Andonishiki betreut ihn.

Bericht von der Strecke Tag 6
Zunächst erst einmal die gute Nachricht für die Fans der Makuuchi - Division:
Durch die Absenz des noch - Ozekis Terunofji wird es theoretisch wieder möglich, dass der Franz doch noch einmal ins Oberhaus kommt.
Die schlechte Nachricht gleich hinterher: Dazu müssen die Torikumimacher aber erst einmal einen Kampf ansetzen, der den jeweils aktuellen Gürtelträger gegen einen aus dem Oberhaus kämpfen lässt. Und dann muss ja der aus dem Oberhaus auch noch gewinnen.
Aktueller Gürtelträgen ist seit heute der unverwüstliche Altmeister Aminishiki. Mit ein bischen Henka ließ er den virtuell goldenen Kotoyuki erst an sich vorbei, um ihn dann mit einem gekonnten Sukuinage aufs Podest zu legen. Profomisakari hatte es bereits geahnt. Andonishiki bewahrt den Franz in den Gefilden der Südsee auf.
Morgen bleibt der Franz auf alle Fälle in der Zweiten Liga. Wer der Herausforderer ist, werden wir bald erfahren.
Es hat lange gedauert, aber jetzt wissen wir es. Der Herausforderer heißt morgen Azumaryu und kämpft ganz ohne Sushi.

Bericht von der Strecke Tag 7
Es lässt sich nicht verleugnen. Aminishiki, der große alte Mann ist wieder fit. Wenigstens so fit, dass er diesen Gegnern aus der zweiten Liga zeigt wohin der Hase läuft. Ganz gleich, wo der Andon Nishiki, sein Betreuer, nun auch leben mag, er muss den geheiligten Franz, wie er ihn nennt, weiter pflegen.
Ganz ohne Sushi hatte der heutige Herausforderer Azumaryu keine Chance. Flink aus dem Tachiai heraus kommend griff sich der Ami den Azumaryu und legte ihn mit dem für die Technik Uwatenage erforderlichen Stups platt auf den Bauch und den Dohyo. Mal sehen, wer für morgen als Herausforderer gekürt wird.
Ach ja, noch ein Wehmutstropfen für die Fans der oberen Etage. Aoiyama, der dicke Bulgare, ist wieder da. Da wird es erst einmal wieder keine Kämpfe geben, in denen der Franz sich doch noch zu den Makuuchen retten kann.
Also, ersst mal ist Kyokushuho für morgen als Gegner für Aminishiki ausgewählt worden. Da er so traurig in der Ecke stand, hab ich ihn gleich mal genommen und werde ihn morgen betreuen.

Bericht von der Strecke Tag 8
Heute hat man mir wieder einmal die Bilder vom Kampf um den Franz verweigert. Deshalb kann ich nur die NSK - Protokollinformation weitergeben. Die lautet:
"Kyokushuho Sieger mit Oshidashi gegen Aminishiki". Da hat also der große alte Mann doch mal nicht aufgepasst. Umso überraschender ist dieses Ergebnis für mich, den Spielleiter und Berichterstatter Profomisakari. Da hat man mir doch stillschweigend einen dieser Sagenumwobenen Shukun Sho untergejubelt, ohne dass ich es gleich gemerkt habe. Diese Dinger sind aber auch heimtückisch. Andonishiki hingegen kann wieder zum jungen Rhein zurückkehren, um dort seinen Dienst als Bruckner der Brucken über den Rhein abzuleisten.
Schaumermal, wer morgen als Gegner Kyokushuhos auftreten wird!
Aha, die Liste ist schon da! Der Herausforderer heißt Azumaryu und steht hilflos in der großen Stadt Tokyo herum, weil ihn sein Betreuer ganz ohne Sushi schmählich verlassen hat! Ich kann nur für ihn hoffen, dass er eine gute Seele findet, die ihn morgen sicher durch den Kampf geleitet. Verdient hat ers allemal
So, die gute Seele hat sich gemeldet und den Betreuungsvertrag unterschrieben. Es ist Hokkaiko, der die Chance hat, zumindest erst einmal zumindest einen Tagesgürtel einzufahren.

Bericht von der Strecke Tag 9
Yorikiri ist heute die Kimarite des Siegers. Dass er schon wieder Kyokushuho heißt und dem Spielleiter und Berichterstatter Profomisakari sogar Hoffnungen auf einen Kanto Sho eröffnet, überrascht selbst diesen. Damit bleiben auch Hokkaikos Bemühungen, den verwaisten Azumaryu fit für den Franz zu machen unbelohnt. Mal sehen, wer es morgen versuchen darf!
Jetzt weiß man den Herausforderer. Er heißt Myogiryu und wird von unserem portugiesischen Freund Chishafuwaku betreut.

Bericht von der Strecke Tag 10
Myogiryu hat zur Zeit einfach nicht das Niveau, das man für den Erwerb der virtuellen goldenen Gürtelfransen braucht. Auch die Verpflichtung des Startrainers Chishafuwaku aus dem Lande Christiano Ronaldos half da heute nichts. Kyokushuho brachte ihn mit Yoritaoshi zu Fall und erhöhte damit Profomisakaris Chancen auf einen Kanto Sho.
Warten wir ab, wer wen morgen ins Rennen schickt!
Es ist der Chinese Sokokurai, der die Banzuke der Zweitliga anführt, aber in diesem Basho noch nicht viel zu Wege gebracht hat. Deswegen hat die große Volksversammlung der Volksrepublik heute Morgen in einer Sondersitzung zugestimmt, den erfahrenen Vielschwenker Wamahada extra für diesen Kampf einzufliegen. Heute um 8:38 MESZ wurde der Vertrag unterzeichnet.

Bericht von der Strecke Tag 11
Für den heutigen Kampf hat es sich für den Chinesen Sokokurai offenbar gelohnt, den Starschwenker Wamahada als Coach zu gewinnen. Mit sicherem Griff führte er Kyokushuho vom Dohyo. Profomisakari konnte nur zuschauen. Wamahada hat den Franz.
Und Gagamaru ist der morgige Gegner. GanzohneSushi hat es als erster bemerkt und den Dicken unter Vertrag genommen.

Bericht von der Strecke Tag 12
Heute geriet Chinas virtuell goldsagarierter Sokokurai dem kaukasischen Fleischberg Gagamaru zum Opfer. Irgendwie hatte sich der Soko in den Fransen verheddert und war gerade dabei, sie auseinander zu dividieren, da war er auch schon unter den von Ganzohnesushi betreuten 200 Kilos begraben.
GanzohneSushi hat den Franz, Wamahada das Nachsehen.
Nun wissen wir auch den Herausforderer des dicken Georgiers Gagamaru. Es ist Ramses Osunaarashi aus dem Lande der Pyramiden. Ihm hat schon lange Heikotoriki gebucht.

Bericht von der Strecke Tag 13
Heute kommt der Bericht etwas spät. Es ließ sich nicht verhindern. Dabei gibt es gerade heute viel zu berichten.
Es begann schon im Vorfeld mit vielen Schwankungen in den letzten Tagen, weil es sich inzwischen unter den Mitspielern herumgesprochen hat, dass der Franz nicht wieder ins Oberhaus zurückkehrt.

Dann machte [color=#FF0000]Sharan Abdelrahman Alaa Eldin Mohamed Ahmed[/color], in Sumokreisen besser bekannt unter dem Namen Osunaarashi Kintaro, von dem man lange wenig gehört hatte, endlich wieder einmal auf sich aufmerksam, indem er die sich ihm entgegenstellenden 198,7 Kilo grusinisches Fleisch namens Gagamaru mit Uwatedashinage auf den Lehmboden des Dohyos knallte.
Heikotoriki
aus dem Schwäbischen verwaltet nun das goldene Wertstück, während GanzohneSushi bereits schon lange weiter geschwunken ist.
Und als ob der Ramses vom Nil nicht schon genug des Spektakulären wäre, haben die grauen Eminenzen der Kyaokai im fernen Japan noch eins draufgepackt indem sie keinen anderen als den alten haudegen Kitataiki in seinem 1290. Kampf zum Herausforderer zum Herausforderer des Ramses vom Nil gekürt haben. Damit hat ausch das ziellose Herumschwanken des Oberschwenkmeisters Wamahada ein Ende.
Sowohl für Kitataiki als auch für Wamahada ist der morgige Kampf von mehrfach schicksalhafter Bedeutug. Beim Stande von 3:3 entscheidet sich in diesem Kampf, ob er als MS1W die Chance bekommt, wieder nach Liga 2 aufzusteigen oder ob er weiter in der Kellergruft der Makushita verbleiben muus. Wenn er gewinnt, ist das übrigens auch definitiv sein letzter Kampf im Basho. Dann würden wir den seltenen Fall erleben, dass auch die Schlacht um die Virtuellen Goldenen Sagari schon am vorletzten Tag zu Ende geht. Dann hätte sich Wamahadas verzweifelt wirkende Schwankerei plötzlich im doppelten Sinne gelohnt.
Wenn Kitataiki morgen gewinnt, hat Wamahada bereits morgen nicht das Yusho in der Tasche, sondern auch noch einen weiteren Shukun Sho, von denen er schon eine ordentliche Sammlung zuhause hat.
Siegt morgen der Wüstensohn von den Pyramiden, wird es am Senshuraku noch einrn weiteren Kampf um den Franz geben.
Übrigens kann es morgen noch später werden.

Bericht von der Strecke Tag 14
Wieder einmal ist Unglaubliches geschehen. Da hat der alte Stratege Kitataiki, der im letzten Basho in die Makushita Division abgestiegen war und dort in sechs Kämpfen ein mageres 3 : 3 eingefahren hat, das Krokodil vom Nil, Osunaarashi mit seinen eigenen Waffen geschlagen und ihn mit heftigen Schlägen vom Dohyo getrieben.
Damit ist die virtuelle goldene Trophäe zum zweiten Mal in der Geschichte unseres Spiels endgültig in der dritten Liga gelandet und kommt nicht mehr heraus.
Und zum ersten Mal tritt der seltenen Fall ein, dass es am Finaltag keinen Kampf mehr um die Virtuellen Goldenen Sagari geben wird, weil der Tagessieger des vorletzten Tages seine für die Makushita erforderlichen sieben Kämpfe absolviert hat. Die Ansetzungen für Senshuraku sind zwar noch nicht veröffentlicht, aber warum sollte Kitataiki noch einen achten Kampf erhalten? Mit 3 : 3 Punkten hat er keine Chance auf ein Keteisen. und warum also sonst?
Erwähnt werden sollte, dass er sich mit dem 4 : 3 eine Chance auf den Wiederaufstieg erworben hat - aber das entscheiden andere, nicht wir.
Für seinen Betreuer Wamahada aber heißt das, dass er wieder einmal einen der nun doch gar nicht mehr so sseltenen Shukun Sho erhält, aber auch den Gesamtsieg, das Yusho, der / das zum ersten Mal schon am vorletzten Tag vergeben wird. Der Gino Sho geht zu Heikotoriki. Profomisakari erhält der Kanto Sho und einen weiteren Shukun Sho.


Letzter eingetragener Tipp: Chokoryu 23.09.2017 06:13 Toyohibiki
Hakuho. . . . ________________ Y . Harumafuji. . ________________
Kisenosato. . ________________ Y . Kakuryu . . . ________________
Takayasu. . . ________________ O . Goeido. . . . ________________
Terunofuji. . ________________ O
Mitakeumi . . ________________ S . Yoshikaze . . ________________
Tamawashi . . ________________ K . Tochiozan . . ________________
Tochinoshin . ________________ M1. Kotoshogiku . ________________
Hokutofuji. . ________________ M2. Aoiyama . . . ________________
Onosho. . . . Gernobono_______ M3. Chiyotairyu . ________________
Shohozan. . . ________________ M4. Ura . . . . . ________________
Shodai. . . . ________________ M5. Takakeisho. . ________________
Ichinojo. . . ________________ M6. Kagayaki. . . ________________
Chiyonokuni . ________________ M7. Ikioi . . . . ________________
Chiyoshoma. . ________________ M8. Takarafuji. . ________________
Takanoiwa . . ________________ M9. Arawashi. . . ________________
Ishiura . . . ________________ M10 Takekaze. . . Akezuma_________
Daieisho. . . ________________ M11 Chiyomaru . . ________________
Daishomaru. . Holleshoryu_____ M12 Sadanoumi . . ________________
Nishikigi . . Tenshinhan______ M13 Kaisei. . . . Konosato________
Endo. . . . . ________________ M14 Okinoumi. . . ________________
Tokushoryu. . ________________ M15 Yutakayama. . Metzinowaka_____
Asanoyama . . Mischashimaru___ M16
Sokokurai . . ________________ J1. Myogiryu. . . Chisafuwaku_____
Aminishiki. . Andonishiki_____ J2. Azumaryu. . . Hokkaiko________
Daiamami. . . ________________ J3. Kotoyuki. . . ________________
Kyokutaisai . ________________ J4. Toyohibiki. . Chokoryu________
Ryuden. . . . Shinkansen______ J5. Yamaguchi . . Ayagawa_________
Kyukushuho. . Profomisakari___ J6. Homarefuji. . Shimodahito_____
Hidenoumi . . GanzohneSushi___ J7. Gagamaru . . . ________________
Tsurugisho. . Jakusotsu_______ J8. Meisei. . . . ________________
Amakaze . . . Schnappamawashi_ J9. Kotoeko . . . Tikozan_________
Osunaarashi . Heikotoriki_____ J10 Chiyootori. .
Chiyoo. . . . ________________ J11 Abi . . . . . Tainosen________
Kitaharima. . ________________ J12 Seiro . . . . ________________
Terutsuyoshi. ________________ J13 Yago. . . . . ________________
Daiseido. . . ________________ J14 Kizenryu. . . ________________
Tagagenji . . ________________ Ms1
Kitataiki Wamahada____

Ich eröffne unser Spiel um die Virtuellen Goldenen Sagari

Macht Eure Tipps!
Ich freue mich auch diesmal auf ein großes Spiel.

Das sind die bisherigen Kämpfe:
.1. Asanoyama . . Shinkansen . . . Yorikiri . . . Sokokurai . . Wamahada
.2. Endo. . . . . Ayagawa. . . . . Hatakikomi . . Asanoyama . . Shinkansen
.3. Endo. . . . . Ayagawa. . . . . Yoritaoshi . . Kaisei. . . . Konosato
.4. Endo. . . . . Ayagawa. . . . . Hikiotoshi . . Yutakayama. . Metzinowaka
.5. Kotoyuki. . . Profomisakari. . Tsukidashi . . Endo. . . . . Ayagawa
.6. Aminishiki. . Andonishiki. . . Sukuinage. . . Kotoyuki. . . Profomisakari
.7. Aminishiki. . Andonishiki. . . Uwatenage. . . Azamaryu. . . GanzohneSushi
.8. Kyokushuho. . Profomisakari. . Oshidashi. . . Aminishiki. . Andonishiki
.9. Kyokushuho. . Profomisakari. . Yorikiri . . . Azumaryu. . . Hokkaiko
10. Kyokushuho. . Profomisakari. . Oshidashi. . . Myogiryu. . . Chisafuwaku
11. Sokokurai . . Wamahada . . . . Yorikiri . . . Kyokushuho. . Profomisakari
12. Gagamaru. . . GanzohneSushi. . Oshidashi. . . Sokokurai . . Wamahada
13. Osunaarashi . Heikotoriki. . . Uwatedashinage Gagamaru. . . GanzohneSushi
14. Kitataiki . . Wamahada . . . . Oshidashi. . . Osunaarashi . Heikotoriki

Und das ist der Stand im Ringen um Kanto und Shukun Sho:
Profomisakari. . Kotoyuki. . . X
.. . . . . . . . Kyokushuho. . XXX
Ayagawa. . . . . Endo. . . . . XXX
Andonishiki. . . Aminishiki. . XX
Heikotoriki. . . Osunaarashi . X
GanzohneSushi. . Gagamaru. . . X
Wamahada . . . . Sokokurai . . X
.. . . . . . . . Kitataiki . . X
Shinkansen . . . Asanoyama . . X


Folgende Preise werden vergeben:
Wamahada gewinnt das Yusho und erhält dafür die Virtuellen Goldenen Sagari sowie einen Shukun Sho.
Heikotoriki wird mit dem GinoSho ausgezeichnet
Profomisakari erhält einen Kanto Sho und einen Shukun Sho.

Profomisakari
Zuletzt geändert von Profomisakari am 23. Sep 2017 09:59, insgesamt 42-mal geändert.
Profomisakari
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Zwickau

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon gernobono » 28. Aug 2017 09:58

M3 Onosho
Benutzeravatar
gernobono
3 Tipspiel Yusho
3 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 21.02.2005
Blog: Blog lesen (5)
Lieblingsrikishi: Toyonoshima

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Shinkansen » 28. Aug 2017 14:13

Asanoyama bitte
Die Welt hat genug für jedermanns Bedürfnisse, aber nicht für jedermanns Gier.
Mahatma Gandhi.
Shinkansen
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Dortmund
Lieblingsrikishi: Baruto, Ura

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Schnappamawashi » 28. Aug 2017 14:19

Ich bitte um
Tokushoryu

Gruß
Schnappamawashi
Benutzeravatar
Schnappamawashi
 
Registriert: 06.07.2007
Wohnort: Geislingen/Stg
Lieblingsrikishi: Kotoshogiku

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Konosato » 28. Aug 2017 16:32

Kaisei s'il vous plaît
Konosato
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Burgdorf CH
Lieblingsrikishi: Takayasu

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Hokkaiko » 28. Aug 2017 18:37

Daieisho bitte
Hokkaiko
 
Registriert: 11.12.2008

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Metzinowaka » 29. Aug 2017 07:46

YUTAKAYAMA

hatte ich noch nie, also genehmige ich mir einen.
Metzinowaka
Gyoji
Gyoji
 
Registriert: 29.08.2005
Wohnort: Berlin-Tempelhof
Blog: Blog lesen (2)

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Wamahada » 30. Aug 2017 14:52

Sokokurai please!
Wamahada
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 07.09.2007
Wohnort: Horst (Holst.)
Lieblingsrikishi: Asashoryu

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Tenshinhan » 30. Aug 2017 21:37

NISHIKIGI
Tenshinhan
 
Registriert: 10.10.2014
Wohnort: Berlin
Lieblingsrikishi: Terunofuji

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon chishafuwaku » 30. Aug 2017 23:49

Myogiryu

chishafuwaku
chishafuwaku
 
Registriert: 09.03.2013

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Jakusotsu » 31. Aug 2017 14:35

Weil man ihn hier nicht so bitter bereuen muss wie in anderen Spielen: Okinoumi
Avatar Copyright © 2004 by Boltono
Benutzeravatar
Jakusotsu
Globaler Moderator
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Nürnberg
Lieblingsrikishi: 皇司

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Andonishiki » 2. Sep 2017 21:04

Aminishiki, bitte an die Sprossenwand
暗怒錦
In the year 1500, there were 500mio homo sapiens on planet earth.
Today we are more than 7bn. How many in the year 2500 ?
and who will be the First European Yokozuna ?
Andonishiki
1 Tipspiel Yusho
1 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 17.05.2008
Wohnort: Buchs (SG)
Lieblingsrikishi: chokoryu

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Ganzohnesushi » 3. Sep 2017 01:53

T a k a r a f u j i

Ganzohnesushi
Ganzohnesushi
 
Registriert: 21.09.2005
Wohnort: Stuttgart
Blog: Blog lesen (3)

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon ayagawa » 3. Sep 2017 23:08

ENDO

(hoffentlich ist er überhaupt dabei...)
ayagawa
 
Registriert: 11.11.2011

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon tainosen » 6. Sep 2017 17:43

Ikioi an meiner Seite kudasai.
Wo Elefanten sich bekämpfen, hat das Gras den Schaden.
Benutzeravatar
tainosen
4 Tipspiel Yusho
4 Tipspiel Yusho
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Berlin-Mahlsdorf
Lieblingsrikishi: URA

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon shimodahito » 7. Sep 2017 00:47

Homarefuji please!
danke
shimodahito
 
Registriert: 01.01.2010

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Holleshoryu » 8. Sep 2017 21:28

Daishomaru bitte ...
"Ich habe niemals einen Amnesieinator gebaut ... An so etwas würde ich mich erinnern ..."

Heinz Doofenshmirtz
Benutzeravatar
Holleshoryu
 
Registriert: 28.08.2005
Wohnort: Bremen
Lieblingsrikishi: Harumafuji,Asashoryu

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon chishafuwaku » 9. Sep 2017 08:46

I lost an "h" :roll: beside Myogiryu

chishafuwaku
chishafuwaku
 
Registriert: 09.03.2013

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Akezuma » 9. Sep 2017 11:44

Takekaze bitte...
Akezuma
 
Registriert: 04.11.2006

Re: Capture the Sagari zum Aki Basho 2017

Beitragvon Chokoryu » 9. Sep 2017 19:42

Mitakeumi
Chokoryu
 
Registriert: 12.10.2009
Wohnort: Kurume, Kyushu
Lieblingsrikishi: Takamisakari, Kaio

Vorheriges ThemaNächstes Thema
Nächste

Zurück zu Capture The Sagari

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste